Kein Grossanlass dieses Jahr im Zentrum von Lichtensteig

 

Die Verantwortlichen der Jazztage Lichtensteig sind erfreut über die neuen Massnahmen des Bundes für Grossveranstaltungen, müssen jedoch für diesen Sommer die beliebten Jazztage im Herzen vom Toggenburg im gewohnten Rahmen absagen.

 

«Wir treffen uns in Lichtensteig» ist ein altbekannter Slogan der Jazztage Lichtensteig. Doch leider heisst es auch für dieses Jahr, nicht an den gewohnten Jazztagen. Ein Grossanlass, wie die Jazztage mittlerweile geworden sind, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellbar und vor allem nicht planbar. Der Bund hat wohl am Mittwoch, 28. April Lockerungen im Bereich von Grossveranstaltungen ab Juli 2021 vorgesehen und dafür auch einen allfälligen Schutzschirm bei der Änderung der Lage rund um Covid19 versprochen. Das OK muss aber nach genauerer Betrachtung aller vom Bund zur Verfügung gestellten Informationsunterlagen feststellen, dass ein OpenAir Konzert im gewohnten Rahmen der Jazztage nicht möglich ist. Die geforderten Massnahmen des Bundes zur Einhaltung eines Schutzkonzeptes für Grossveranstaltungen, kann aus aktueller Sicht nur von Stadien und Veranstaltungsorten mit festen Sitzplätzen eingehalten werden. Da sich die Besucherinnen und Besucher der Jazztage Lichtensteig gewöhnlich sowohl in der Platz- wie auch in der Konzertwahl am Abend, frei bewegen ist eine Durchführung nicht möglich. Auch die Bildung von geforderten Sektoren, Sitzplätzen und ein Vermeiden von den sich kreuzenden Menschenmassen ist in den engen Gassen des Städtlis nicht möglich.

 

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben
Die Verantwortlichen des Organisationskomitees beurteilen die Lage stehts nach den aktuell gültigen Massnahmen des Bundes. Sollten sich weitere Lockerungsschritte abzeichnen, welche eine alternative Veranstaltung im Sommer am traditionellen Jazztage-Wochenende ermöglichen, werden die Mitglieder der Jazztage Lichtensteig nichts unversucht lassen, um wenigstens in diesem Jahr Musik in die Gassen von Lichtensteig zu bringen. Weitere Infos dazu werden in der Tageszeitung und auf der Internetseite der Jazztage Lichtensteig folgen. Die Planung für die 32. Ausgabe der Jazztage wird im September 2021 beginnen, mit der Hoffnung, dass die nächsten, regulären Jazztage im Sommer 2022 vom 12. bis am 14. August stattfinden können.

 

Kontakte für Rückfragen:

 

Präsidentin Jazzclub Lichtensteig
Susanne Weber
s.weber@thurweb.ch

 

 

OK-Präsident der Jazztage Lichtensteig
Raphael Gygax
078 734 90 60
ragy@gmx.ch

 


HAUPTSPONSOR:

CO-SPONSOREN:

MEDIENPARTNER:

UNTERSTÜTZT DURCH: